3. Internationaler Hallencup U12 am 23.02.19 in Frohburg

Veranstalter (Organizer):  " Fussballschule M. Wistuba / Soccer Skills Mitteldeutschland "

 

 Spieltag :  23. Februar 2019

 

 Spielort:  " Mehrzweckhalle Frohburg " (Von-Falkensteinstraße 12, 04654 Frohburg, Sachsen - Deutschland)

 

 Beginn:  10.30 bis 18.00 Uhr (Anreise bis 09.45 Uhr);  Stichtag:  01.01.2007 (jünger);  Spielstärke;  1 : 4 (max. 12 Spieler)

 Spielzeit:  1 x 10 min (kein Seitenwechsel);  Modus:  12 Teams " 2 Vorrundengruppen / Endrunde ";   Schiris:  KFA Ostthüringen

 

 Auszeichnungen:  Plätze 1 bis 12 erhalten Pokale / Urkunden, Bester Spieler / Torhüter / Torschütze werden ausgezeichnet

 Sonstiges:  beidseitig mit Bande gespielt, Teams 2 - 4 Liga national, Team 1-2 Liga international

 Versorgung:  für Verpflegung beim Turnier ist gesorgt


Spielberivht

Der 1. Turniertag war sportlich von den Teams aus Usti nad Labem, Zaglebie Lubin und Füchse Berlin geprägt.

Diese Teams agierten sehr souverän auf dem Hallenparkett. Viele der deutschen NLZ und Leistungsvereine hatten keine Chance.

Mit zunehmender Zeit erkannte man aber das die Füchse Berlin sehr konzentriert auch im Finale ihr eigenes Spiel durchbrachten.

Somit stand ein verdienter Turniersieger fest.

Auf den weiteren Plätzen folgten das starke Team von Zaglebie Lubin und die sehr guten Jungs von FK Usti nad Labem.

Die Plätze ab der vierten Position gingen an Eintracht Braunschweig, Lok Leipzig, FC Schweinfurt 05, Staaken Berlin, Erzgebirge Aue, Energie Cottbus, Chrobry Glogow, Soccer for Kids und R.W. Erfurt die nicht angereist waren.

 

Bester Torhüter - Hugo Eichler (1.FC Lok Leipzig)

 

Bester Torschütze - Musa Alkan (Füchse Berlin)

 

Bester Spieler - Jan-Luca Bujaj (Eintracht Braunschweig)


Teilnehmer (12 Teams)


Mannschaftsbilder


Spielplan


Sponsoren