2. Internationaler Hallenvergleich U12 am 25.02.18 in Frohburg

 

 Veranstalter (Organizer):  " Fussballschule M. Wistuba "

 

 Spieltag :  25. Februar 2018

 

 Spielort:  " Mehrzweckhalle Frohburg " (Von-Falkensteinstraße 1204654 Frohburg, Sachsen - Deutschland)

 

 Beginn:  10.00 bis 17.00 Uhr (Anreise bis 09.15 Uhr);  Stichtag:  01.01.2006 (jünger);  Spielstärke;  1 : 4 (max. 12 Spieler)

 Spielzeit:  1 x 10 min (kein Seitenwechsel);  Modus:  " Jeder gegen Jeden ";   Schiris:  " KFA Ostthüringen "

 

 Auszeichnungen:  Plätze 1 bis 9 erhalten Pokale / Urkunden, Bester Spieler / Torhüter / Torschütze werden ausgezeichnet

 Sonstiges:  beidseitig mit Bande gespielt, Teams 2 - 4 Liga national, Team 1-2 Liga international

  Versorgung:  für Verpflegung beim Turnier ist gesorgt


Spielbericht

Der 2. Turniertag um den 2. Internationalen Hallenvergleich U12 wurde von Tebe Berlin, Jahn Regensburg und Halleschen FC bestimmt.

Es wurde wieder ein Dreikampf zwischen den Teams.

Am Ende entschied das bessere Torverhältnis für Tebe Berlin. Der SSV Jahn Regensburg steigerte sich zum Vortag gewaltig und wurde verdienter Zweiter im Teilnehmerfeld.

Die Jungs vom Halleschen FC bestätigten Ihren Auftritt am vorigen Tag mit dem dritten Turnierplatz.

Von Platz 4 von 7 waren die Unterschiede in der Endabrechnung auch sehr gering.

Auf den vierten Platz kam Lok Leipzig, dann der Tschechische Vertreter von Usti nad Labem, Erzgebirge Aue und Hansa Rostock.

Die letzten Plätze wurden vom Turniersieger einen Tag vorher den SC Staaken Berlin belegt und abgeschlagen kam Energie Cottbus herein.

 

Bester Torhüter - Timo Hildebrandt (SC Staaken Berlin)

 

Bester Torschütze - Ardolind Sfishta (Tebe Berlin)

 

Bester Spieler - Jerome Kortebusch (SC Staaken Berlin)


Spielplan / Liveticker


Teilnehmer (9 Teams)

Teamfotos


Sponsoren / Förderer